napalm news
Des Auto-Anthropophagen Jukebox

Etwas Klassik zum Mittag

Eines der schönsten klassischen Stücke, die ich kenne: Die Ouvertüre „1812“ von Peter Tschaikowsky, gespielt von den Berliner Philharmonikern, unter der Leitung von Seiji Ozwa. Teil 2 folgt gleich ;-)

Enjoy!

Keine Antworten to “Etwas Klassik zum Mittag”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: