napalm news
Des Auto-Anthropophagen Jukebox

Guten Morgen!

Erst abspielen, dann weiterlesen! … Na, wer jetzt nicht wach ist, wird es nimmer mehr :-). Ich war lange in herbstlicher Stimmung verfangen – Herbst ist schön, wie uns nicht zu letzt Jacqueline du Pré mit Fauré’s Elegie nahe gebracht hat – aber es gibt ja auch den „Morgen danach“. Hier ist, als Aufwecker, Maurice Ravel – u. a. Schüler von Gabriel Fauré – mit der Toccata aus dem „Tombeau de Couperin“, das letzte Stück aus dem sechsteiligen Klavierzyklus. Der Meister selbst auf der (Papier-) „Rolle“ eine Aufnahme von 1922 – wie gestern auf die CD genagelt! Die Ravelsche Toccata … vielleicht auch eine (starke) Antwort auf die gestern von Charles Ives gestellte Frage?

Keine Antworten to “Guten Morgen!”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: