napalm news
Des Auto-Anthropophagen Jukebox

No need for the Black Maria …

Himmelherrgott! Da sucht man mal nach einem seiner All-Time-Favorits bei YouTube und was bekommt man:

Dieses Video enthält Content von Sony Music Entertainment. Es ist in deinem Land nicht mehr verfügbar.

Damit erweist sich „So nie“ garantiert keinen Gefallen, denn wie sollen Leute auf solche Songs sonst aufmerksam werden und sie gegebenfalls käuflich erwerben? Dafür habe ich nun eine hübsche Version von den Toten Hosen und Gentleman gefunden, die ich Euch nicht vorenthalten mag: „Guns of Brixton“ (im Original von The Clash)

Enjoy!

P.s.: Die „Black Maria“ ist übrigens das englischsprachige Pendant zu unserer „Grünen Minna“ und hat eine interessante Herkunft ;-)

Keine Antworten to “No need for the Black Maria …”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: