napalm news
Des Auto-Anthropophagen Jukebox

Ein Überlebender aus Warschau grüßt den BdV

Es ist nicht mehr zum Aushalten: Erika Steinbach, der BdV und kein Ende!! *Würg* Habe im Radio ein Interview mit drei Vertriebenen gehört – schlimme Schicksale – trotzdem: Jetzt reicht es!! Spätestens jetzt (spätestens jetzt!) kann ich mit den Polen fühlen. Hier, Erika, für Dich und die Deinen: Arnold Schönberg’s A survivor from Warsaw

Ich habe mich 1979 in Warschau sauschlecht gefühlt denn ich wusste dass Warschau die am meisten zerstörte Stadt im zweiten Weltkrieg war, und ich wusste das es keine polnische Familie gibt, die nicht mindestens einen Toten im 2. Weltkrieg zu beklagen hatte – aber Achtung: Die wenigsten sind als Soldaten oder Partisanen bei Kampfhandlungen umgekommen … „Relativ gesehen litt Polen am meisten von allen kämpfenden Ländern. Etwa 8 Millionen Menschen – ein Viertel der Bevölkerung – waren gestorben. Die Zahl der Toten in Warschau war höher als die der Opfer Britanniens und der Vereinigten Staaten zusammen.“ Erläuterungen zum Stück und den Text gibt es hier. Eine große Bitte an die Hörer: Dreimal anhören! Das erste Mal für den Überblick, das zweite Mal für die „Musik“, das dritte Mal für den Text, und die überirdische Interpretation durch Hermann Prey!

Eine Antwort to “Ein Überlebender aus Warschau grüßt den BdV”

  1. […] Ein Überlebender aus Warschau grüßt den BdV « napalm news Bericht toevoegen op: […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: